Streifzug mit der App DB Ausflug:
Meister der Moderne

Zu Fuß oder mit dem Bus zu allen Bauhaus-Bauten

Stiftung Bauhaus Dessau, Christoph Petras, 2011 ©
Stiftung Bauhaus Dessau, Christoph Petras, 2011 ©

100 Jahre Gründungsjubiläum feiert das Bauhaus in diesem Jahr. Da lohnt sich ein Besuch in Dessau gleich noch mehr. Am 8. September eröffnet das neue Bauhaus Museum. Besucher sind zu einem großen Festprogramm eingeladen. Ideale Ergänzung dazu ist diese Tourempfehlung. An einem Tag die herausragendsten Bauhaus-Bauten in Dessau erleben: Zu Fuß oder mit dem Bauhaus-Bus, der alles miteinander verbindet, gehen Sie auf eine Zeitreise in die 1930er-Jahre.
Informieren Sie sich in unterschiedlichen Ausstellungen, auf geführten Touren oder auf eigene Faust und bestaunen Sie Architektur pur. Aus dem Bahnhof kommend wenden Sie sich auf der Rathenaustraße nach links und biegen nach einigen Metern rechts in die Schwabestraße ein. Sie lassen den Seminarplatz rechts liegen. Links geht es in die Bauhausstraße, an deren Ende Sie schon das Bauhausgebäude sehen können.

Die Tourempfehlung "Meister der Moderne" mit Offlinekarte und nützlichen Serivceinfos gibt’s mit DB Ausflug kostenlos aufs Smartphone. Über den roten Button in der App geht’s direkt zur Reiseplanung anhand der aktuellen Fahrplandaten. Dauer: ca. 5 h, Strecke 14 km

Anreise

Hinfahrt: zum Beispiel mit RE7 um 9.15 Uhr ab Berlin Hbf bis nach Dessau
Rückfahrt: zum Beispiel um 19.05 Uhr Fahrzeit: 1 Stunde 39 Minuten

Reiseauskunft

Brandenburg-Berlin-Ticket

1 Tag durch ganz Brandenburg und Berlin fahren, nur 29 Euro.

Jetzt informieren!